Die Kunstmitmachmaschine

18. Oktober 2020 – 23. März 2021

Mitmachausstellung für Menschen ab 4 Jahren vom kek Kindermuseum in Kooperation mit der Weserburg Museum für Moderne Kunst und akki e.V.

Die Mitmachmaschine ist eine riesengroße Spiel- und Kunstlandschaft bestehend aus 6 Kunstbaumaschinen und 2 Werkstätten.

Diese Mitmachmaschine ist veränderbar und wird durch die Besucher*innen immer wieder neu gestaltet. Sie besteht aus einzelnen Bausteinen oder Modulen, die an- und aufeinandergebaut werden. Die Mitmachmaschine hat keine feste Größe oder Form und kann sich auch während der Präsentation durch die, die daran mitmachen, permanent verändern.

Wirkende Kräfte und technische Abläufe sind bei dieser Mitmachmaschine nicht verdeckt, sondern werden sichtbar. Zentral sind einfache, durchschaubare mechanische Verbindungen, die erprobt sind: Räder, Riemenantriebe, einfache Zahnräder, Exzenterstangen…

Über das einfache Ausprobieren hinaus können die Einzelteile der Mitmachmaschine weiter entwickelt werden: Ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, eine drehende Galerie mit rotierenden Scheiben und vieles andere.

Dafür stehen eine Malwerkstatt und eine Bauwerkstatt bereit. In der Fülle der Einzelteile entsteht so ein beeindruckendes Gesamterlebnis: fürs Auge, fürs Ohr, für die Lust an der Bewegung und für den Verstand, der begreift, wie‘s funktioniert.

Hier kannst du:

  • Mit deiner eigenen Muskelkraft ein Räderwerk in Bewegung versetzen
  • Zeichentrickfilme zeichnen
  • An der Maschine weiter bauen
  • Schleuderbilder und Tretbilder entwerfen
  • Eine Kugelbahn weiter bauen
  • Eine Seilbahn und Räder mit deinen eigenen Kunstwerken bestücken
  • Fantasiemaschinen erfinden

PraktikantInnen gesucht

Der Verein kek-Kindermuseum Bremen e.V. bietet 2020/21 neue Praktikumsplätze.

Das kek Kindermuseum präsentiert in Kooperation mit akki e.V. in der Weserburg Museum für moderne Kunst die Mitmachausstellung Die Kunstmitmachmaschine.

Die Mitmachmaschine ist eine riesengroße Spiel- und Kunstlandschaft bestehend aus 6 Kunstinseln, einer Bau- und einer Malwerkstatt.

Diese Mitmachmaschine ist veränderbar und wird durch die Besucher*innen immer wieder neu gestaltet. Sie besteht aus einzelnen Bausteinen oder Modulen, die an- und aufeinandergebaut werden. Die Mitmachmaschine hat keine feste Größe oder Form und kann sich auch während der Präsentation durch die, die daran mitmachen, permanent verändern.

Wirkende Kräfte und technische Abläufe sind bei dieser Mitmachmaschine nicht verdeckt, sondern werden sichtbar. Zentral sind einfache, durchschaubare mechanische Verbindungen, die erprobt sind: Räder, Riemenantriebe, einfache Zahnräder, Exzenterstangen…

Über das einfache Ausprobieren hinaus können die Einzelteile der Mitmachmaschine weiter entwickelt werden: Ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, eine drehende Galerie mit rotierenden Scheiben und vieles andere.

Dafür stehen eine Malwerkstatt und eine Bauwerkstatt bereit. In der Fülle der Einzelteile entsteht so ein beeindruckendes Gesamterlebnis: fürs Auge, fürs Ohr, für die Lust an der Bewegung und für den Verstand, der begreift, wie‘s funktioniert.

Die Ausstellungszeit ist vom 18. Oktober 2020 – 23. März 2021, die Praktikumszeit vom 10. Oktober 2020 – 26. März 2021.

Im Rahmen dieser Ausstellung sind ab dem 31. August 2020 Praktikumsstellen zu vergeben. Du erhältst bei uns einen exklusiven Einblick in die praktische Kunstvermittlung, lernst die für Bremen einmalige Institution des kek Kindermuseums kennen, kannst an Fortbildungen teilnehmen oder wissenschaftliche Arbeiten am Modell erarbeiten u.v.m.

Deine Aufgaben sind folgende:

  • Du hilfst beim Auf- und Abbau der Ausstellung. Dies bietet dir einen Einblick, wie eine Ausstellung konzipiert und gestaltet werden kann.
  • Während der Ausstellung führst du selbständig in einem Dreier-Team Kleingruppen, also Kindergartengruppen, Schulklassen und junge Erwachsene durch die Ausstellung.
  • Du betreust mit zwei weiteren Kolleg*innen am Wochenende die Besucher*innen im Museum.

Deine Arbeitszeiten:

  • einen Tag in der Woche
  • drei WochenendTAGE im Monat

Das kek Kindermuseum bietet Dir dafür:

  • Die Möglichkeit, selbständig in der Kunstvermittlung zu lernen und zu arbeiten.
  • Du lernst die Institution Kindermuseum kennen; ein spezielles Format, welches sich einer besonderen Form der Kunstvermittlung widmet, die einzigartig in Bremen ist.
  • Das Praktikum ist unbezahlt – allerdings erhältst du nach Abschluss der Ausstellung ein professionelles Arbeitszeugnis, welches du zukünftigen Bewerbungen beifügen kannst.

Wenn du eingeschriebene*r Student*in bist und im Rahmen deines Studiums in Form eines Pflichtpraktikums oder zu weiteren Orientierung ein Praktikum suchst, Lust auf ein freundliches und kollegiales Team hast, dir Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit ebenso am Herzen liegen, bewerbe dich doch unter: mail@kek-kindermuseum.de

Kontakt: mail@kek-kindermuseum.de

Wir freuen uns auf dich!

Eva Vonrüti Moeller und Silke Rosenthal

kek on Tour

Die Ausstellungen Farbenrausch, Gestatten, ich bin Dein Schatten, Kapier Papier und Skulptour des kek Kindermuseum sind ausleihbar. Unsere Mitmachaustellungen sind als Wanderausstellungen konzipiert und können in Teilen oder komplett ausgeliehen werden.

Anfragen können gerne über unser Kontaktformular oder mail@kek-kindermuseum.de gestellt werden.

kek on Tour

Projektangebot für die Bremer Schuloffensive 2019/20

Maxi Projekt für die Grundschule

Materialkosten: 100 €

Das kek Kindermuseum präsentiert die Ausstellung KlangTräume mit alten und neuen Mitmachstationen vom 8. September 2019 bis 1. März 2020 in der Weserburg.

In Bremen feiern die Bremer Stadtmusikanten ihren 200sten Geburtstag. Grund genug den vier berühmten Abenteurern eine klangvolle Ausstellung und vor allem eine eigene Station widmen! Zusammen mit dem Bremer Soundkünstler Riccardo Castagnola entwickeln wir eine Mitmachstation, mit der die Besucher*innen die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten neu erzählen können. Neben der neuen Mitmachstation anlässlich des Jubiläumsjahres der Bremer Stadtmusikanten leihen wir Mitmachstationen von akki e.V. (Aktion und Kultur mit Kindern) aus Düsseldorf aus, wo die elementaren Eigenschaften wie Lautstärke, Tonhöhe, Klangfarbe und Rhythmus erforscht werden können. Die Auseinandersetzung mit dem Thema Klang konkretisiert sich in dieser Ausstellung im Probieren, im spielerischen Experiment, im Verändern und kreativen Mitgestalten von Klangereignissen.

Projektvorschlag:

Ausgehend von 2 Besuchen in der Mitmachausstellung KlangTräume im kek Kindermuseum, wo eine Einführung in das Thema Klang und seinen unterschiedlichen Parametern stattfindet, wird das Thema in anderen Museen weitergeführt.

Ein Besuch in der Weserburg bietet die Möglichkeit, sich mit Klangkunst und Klangkunstwerken auseinanderzusetzen.

In der Ausstellung „Ikonen“ besuchen wir klingende Kunstwerke und suchen nach Tönen auf Bildern.
Ein Besuch im Überseemuseum gewährt den SuS Einblick in Klangwelten aus fernen Ländern.

In den künstlerischen Werkstätten in der Schule werden alle gesammelten Erfahrungen aus den unterschiedlichen Museen praktisch verarbeitet mit Musikinstrumentenbau, Klangspielen Klanggeschichten und Konzerten.

  • 1. Termin: KlangTräume kek Kindermuseum 90 min
  • 2. Termin: KlangTräume kek Kindermuseum 90 min
  • 3. Termin: Klangkunstwerke Weserburg 90 min
  • 4. Termin: Fremde Klangwelten Überseemuseum 90 min
  • 5. Termin: Klingende Kunstwerke in der Kunsthalle 90 min
  • 6. Termin: Klang Werkstatt Schule 180 min
  • 7. Termin: Klang Werkstatt Schule 180 min
  • 8. Termin: Präsentation der Werkstätten Schule 90 min

kek Kindermuseum auf Facebook

Schaut doch mal rein!

Der Link ist www.facebook.com/kekkindermuseum